Die Förderprojekte

Agricultural GHG

Emissions and Food

Security (AgriGHG),

Berlin 2018

Agricultural GHG Emissions and Food Security (AgriGHG), Berlin 2018

Jenseits von KlimAgrar

Home

  • Bildnachweis

    Exkursion ins Feld: Bei Holger Lampe in Trampe im Barnim (© DSH)

     

1  Bei Jens Petermann in Dannenberg (© Axel Don)

2  Bei Holger Lampe  in Trampe (© DSH)

Die Global Research Alliance on Agricultural Greenhouse Gases (GRA") veranstaltet jährlich parallel zu ihren Jahresversammlungen die Internationale Konferenz zur Emission von Treibhausgasen in der Landwirtschaft und zur Ernährungssicherung (AgriGHG). Die Tagung 2018 fand am 10.–13. September in Berlin statt, wo Deutschland für ein Jahr den Vorsitz übernahm, und stand unter dem Motto Vernetzung von Forschung mit Politik und Praxis: International Conference on Agricultural GHG Emissions and Food Security – Connecting Research to Policy and Practice (AgriGHG 2018). Es nahmen Vertreter aus 31 Mitgliedstaaten teil. Das Leitthema hieß „Landwirtschaft als Klimafaktor“ und entspricht damit auch der Zielsetzung von KlimAgrar. So führte die Gruppe Landwissenschaften der Universität Potsdam zusammen mit der BLE und dem Thünen-Institut auch eine der vier Exkursionen durch, die am letzten Tag der Konferenz auf dem Programm standen:

 

  • Wie erreichen wir das 4per1000-Ziel? – Beispiele für das Bodenkohlenstoff-Management in Brandenburg / How to achieve the 4 per 1000 goal? – Demonstrations of soil organic matter management in Brandenburg

 

Die Exkursion führte die Teilnehmer zu den Agrarbetrieben der PRODUKTIVGESELLSCHAFT DANNENBERG MBH (Landwirt Jens Petermann) in Falkenberg (Dannenberg/Mark) und der AGRARGENOSSENSCHAFT TRAMPE E.G. (Landwirt Holger Lampe) in Breydin (Trampe).

 

 

Link zu unserem Tagungskalender

zurück zur Übersicht

Nachrichten

Jenseits von KlimAgrar

Technische Unterstützung Webseite

Bitte schreiben Sie uns, wir kümmern uns zeitnah um Ihr Problem

 

dietmar@unter-2-grad.de

© 2018 . Forschungsbegleitung KlimAgrar. Alle Rechte vorbehalten.

Die Exkursion führte die Teilnehmer zu den Agrarbetrieben der (Landwirt Jens Petermann) in Falkenberg (Dannenberg/Mark) und der A T E.G. (Landwirt Holger Lampe) in Breydin (Trampe).

Jenseits von KlimAgrar

© 2018 . Forschungsbegleitung KlimAgrar. Alle Rechte vorbehalten.